Heute Abend Asterix-Essen …

… bei Django.

*g*

Es gibt:

  • Vor:
    Tomatensuppe (aus frischen Tomaten) mit frischem Basilikum und Crème Fraîche.
  • Haupt:
    Wildschwein (mariniert in Wacholder-Beeren-Marinade, nicht Schnaps, und Kotelettes, insgesamt 6 kg, vom Jäger)

    • mit Klössen (selbstgemacht aus „frischen“ Kartoffeln)
    • Rotkohl (aus der Dose …, aber mit selbst“gemachten“ Äpfeln)
  • Nach:
    Apfeltarte(?) mit Vanille-Eis und Zimt.

Mnjam (vorher) und örks (nachher).

Rezepte evtl. später, falls ich mich noch erinnern kann.

So, und jetzt fahr ich zu dieser Koch-Party (irgendwie muss ich immer bei solchen Aktionen an „Das grosse Fressen“ denken …).

PS: wir sind sechs (6) Leute.

, , , , , , , , , , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: