Verkehrspsychologie (1b/x)

Immer noch Teil 1: Winterfreuden

1b Der möchtegern Schneidige

Sein Verhalten ist eigentlich unabhängig von der Jahreszeit, trotzdem, bzw. gerade in dieser Jahreszeit und bei diesen Pisten- äh Strassenverhältnissen, wir hatten hier die letzten zwei Wochen im ganzen Landkreis festgefahrene Schneedecke auf allen Landstrassen, also im Moment fällt er einfach vermehrt auf.

Diese Spezies ist meistens ca. 0,5 bis 3 Meter hinter einem LKW zu finden, dabei herrscht, ausser auf der Autobahn, eigentlich keine bestimmte Automarke vor. Ist gerade keiner zur Hand, also kein LKW vor einem, z.B. weil man sich auf der linken Spur einer Autobahn befindet, tut es auch ein normaler PKW, der kein BMW ist. Auf der Landstrasse leicht bis gefährlich seitlich nach links versetzt, auf der A-Bahn auch gerne mal leicht rechts.

Es wird immer wieder nach links ausgeschert, um festzustellen, dass man verdammt noch mal wegen diesem Scheiss-LKW ü-ber-haupt nichts sehen kann. Mist aber auch, dabei hat er es doch so eilig. Vielleicht sollte er sich mal von jemandem die Tangens-Funktion erklären lassen …

In diesem Zusammenhang sei schonmal auf die Gruppe der „unfreiwilligen Rennfahrer“ verwiesen, auf die ich in der nächsten Folge dieser „Serie“ eingehen werde. Die hindern einen nämlich, wenn man von hinten ankommt, wegen vernünftigen Abstandes meilenweit die gegnerische – äh Gegenfahrbahn überblicken kann und deswegen ganz locker die Schlange von 5-10 Fahrzeugen hinter besagtem LKW anfängt zu überholen, sie hindern einen daran, falls dann doch Gegenverkehr kommt (den man wegen der Jahreszeit und der Angewohnheit mancher Leute (siehe oben (oh Mann, langsam gehen mir die Klammern aus)), kein Licht einzuschalten, nicht sieht) dann wieder nach rechts einzuscheren. Zusammen mit der letztens beschriebenen Gruppe der „ich bremse, wenn ich überholt werde (falls ich es überhaupt mitbekomme)“, sorgt die Spezies der „unfreiwilligen Rennfahrer“ dafür, dass sich evtl. vorhandene Lücken, in die man einscheren könnte, zuverlässig schliessen.

Dazu demnächst mehr …

, , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: