Photoshop CS5 Magic

Meine Fresse, da steckt Schmalz drin!

Kurz gefaßt geht es um „Content aware fill“ – ich hätte es „Content aware remove“ genannt, immerhin muss man „Delete“ clicken, um die Funktion aufzurufen – zumindest die eine.

Er macht in dem Demo ein paar Hintergrundobjekte für ein Werbefoto weg. Später erweitert er ein automatisch erzeugtes Panorama so, daß aus den üblicherweise gezackten Rändern, wo die Fotos eben nicht überlappen, ein rechteckiges Bild wird. Die Software „erfindet“ einfach neuen Bildinhalt, der zum Rest passt.

Respekt, Respekt, da ist eine Menge Hirnschmalz reingeflossen:

Es folgen ein paar vorher/nachher – Bilder …

Vorher, nachher

Objekte verschwinden lassen

Da muss noch einiges weg ...

... und hier isses weg!

Links seht Ihr das erste Ursprungsbild, in dem soll einiges entfernt werden, was auf

einem Werbefoto stören (= Aufmerksamkeit erregen) würde.

... wech isse!

Die HTS muss weg!

Die Strasse stört

Also kommt sie weg. Eine Markierung und einen Click später:

Dem Panorama geht was ab

Hier ist das Urpsrungsbild ein aus mehreren Bildern zusammen gesetztes Panorama, wie es heutzutage fast jede Knipse und jedes Freeware-Bildbearbeitungs-Programm erstellen kann.

Wir lassen CS5 schonmal rechnen, weil das auch damit ein paar Sekunden dauert. Man könnte so etwas womöglich auch „von Hand“ (CS4) hinkriegen, wäre aber sicher Stunden, wenn nicht Tage damit beschäftigt.

... mir geht gleich auch einer ab ...

Das Problem bei diesen Bildern ist immer, daß ein rechteckiger Ausschnitt aus dem erstellten Panorama meistens viel kleiner wird, als man sich das vorgestellt und gewünscht hat.

Gut geraten, würde ich sagen

Meine Damen und Herren, hier die Lösung:

, , , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: