Adobe, Ihr saugt!

Aus irgendeinem Grund hatte sich mein PDF-Reader aus dem System verabschiedet.

Also habe ich mir (fälschlicherweise) gedacht, lädtste mal den Adobe PDF-Reader neu runter und installierst den.

Ungefragt wird allerdings dabei Google-Chrome nicht nur installiert sondern auch in die „Schnellstartleiste“ gepackt, womit man dann eine hat, wo man vorher noch keine brauchte. Wie schön!

Asserdem legte mir die Installationsroutine den Rechner für sage und schreibe 20 Minuten lahm, weil sie sich mal eben 1 GB speicher reinzieht. Was soll das, für eine simple Installation einer Dokumenten-Lese-Software?

Und zum (angeblich hinterher als erfolgreich festgestellten) Schluss kommt das hier:

Immerhin kann ich jetzt wieder PDFs lesen.

Ihr geht mir auf den Sack!

(Das sind doch Amis, oder? 😉 )

, ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: