Christopher Hitchens ist tot.

Schade für uns. Das ging zu schnell. Gut für ihn, er hat am Schluss nur noch gelitten. Ich hoffe, dass ich zu so einer Behandlung niemals gezwungen werde, sondern selbst bestimmen kann, wann und wie ich sterbe.

Für den besten Nachruf würde ich dieses Vanity Fair Video empfehlen:

The Immortal Rejoinder of Christopher Hitchens

Ausserdem einer der letzten (der letzte?) Artikel von ihm in der Vanity Fair. Ich habe gar nicht gewusst, über was diese Zeitung so schreibt. Ich habe das immer für sowas ähnliches wie „Vogue“ gehalten. Scheint aber nicht so zu sein.

Christopher Hitchens Takes on Nietzsche – Am I Really Stronger?

Selten hat mich der Tod eines Menschen, den ich nicht persönlich kannte, mehr berührt als Hitchens‘.

, , , , , , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: