Fundamentalisten bei Maischberger

Zitat Herr Dabbagh, seines (selbsternannten) Zeichens Imam von Dingens und Kirchens (ich glaube Sauerland Sachsen), aber natürlich kein Salafist, auf die Frage ob für ihn der Koran über dem Grundgesetz steht:

Wenn wir Moslems (ja, er sagt Moslems, nicht Muslime) in einem Staat leben und wir sind in der Minderheit, dann halten wir uns natürlich an die Gesetze dann akzeptieren wir natürlich die Rechtsordnung des jeweiligen Landes! (Hervorhebung von mir)

Soso, und wenn Ihr dann man die Mehrheit stellt, ist es rum vorbei mit der FDGO, oder wie muss ich das verstehen? Und Bosbach geht nicht darauf ein?

Die ganze Sendung gibt’s, solange sie von der ARD nicht depubliziert wurde, hier:

Fisten mit Maischberger!

Eine der besten Talkshows, die ich seit längerer Zeit gesehen habe. Da geht’s ja mal wirklich rund 😀

Weitere Zitate gibts, wenn Sie

Sie sind zu schnell Herr Matussek, wie immer! (Sandra Maischberger. Wie jetzt? Hatte die mal was mit Matussek? Ich dachte die ist – ach nee, das war Anne Will)

… Sie haben gesagt: solange wir in der Minderheit sind, akzeptieren wir die Rechtsordnung … (Bosbach, er hat es also doch gemerkt, ich habe mich schon gewundert)

Frau Bakker so:
Übrigens, der Islam ist die einzige Religion, die alle anderen Religionen anerkennt, das sagt der Koran! ….
Darauf Herr Bosbach so (und zwar völlig zu Recht – der Verfasser):
Frau Bakker, wollen Sie mich jetzt verschaukeln veralbern?

Boah ey, ist die Bakker hohl! War die das damals schon, als die noch bei MTV (Viva?) rumgealbert hat?

Die kriegt ja nichtmal ein Wort wie „Inquisition“ („… Inkwie – äh – Inquisation …“) unfallfrei in die Kamera gesprochen. („… sonst wäre ich nicht zum Koran, äh, Islam übergelautreten …“)

Maischberger macht hier einen sehr, sehr guten Job! Die hat die Jungs gut unter Kontrolle und schafft es auch, die schüchterne Demirkan zu Wort kommen zu lassen.

Geil auch, wie die sich gegenseitig Koran-Suren (9,5) und Bibelverse (Matthäus 10,23) um die Ohren hauen!
Etwas später dann:

… das ist Verfassung! (süffisant:) Und wir stehen doch alle auf dem Boden der Verfassung! (und hier ein „oder etwa nicht“ – aspiré, Michel Friedman)

Schlusswort Maischberger:

… wir müssen weiter (in der Gesellschaft, nicht in der Sendung, die war nämlich gerade zuende … Y.) miteinander reden, weil man es sonst nicht versteht …

… vielen Dank, dass Sie es heute mit uns getan haben.

Insgesamt eine Talkshow, wie man sie sich wünscht: Alle reden wild durcheinander, beschimpfen sich gegenseitig, werfen sich Zitate aus ihren Parteibüchern (Koran, Bibel, Grundgesetz) um die Ohren und werden trotzdem – irgendwie – durch die Moderatorin gebändigt und entlang eines Gebildes geführt, welches man als „roten Faden“ bezeichnen könnte!

Fazit: unbedingt angucken!

PS: Es ist schon seltsam, wenn man nach einer Talkshow der Meinung ist, dass der Bosbach, der Friedman und der Moslem so mit die Vernünftigsten bei der ganzen Sache sind. Ich habe zeitweise gedacht, der Matussek platzt (schade eigentlich …).

, , , , , , , , , , ,

  1. #1 von Julia am Mai 18, 2012 - 08:44

    Ist es nicht immer so, dass die Mehrheit die Rechtsordnung bestimmt. Wenn 60 Prozent der Deutschen dafür wären, dass Einbrüche legal sind, dann könnten die dies auch über die Gesetzgebung durchsetzen.

    • #2 von Yeti am Mai 18, 2012 - 12:30

      Das ist der Unterschied zwischen Demokratie und Freiheit!

      Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Lamm darüber abstimmen, was es zum Abendessen gibt.
      Freiheit ist, wenn man auch als 1% der Bevölkerung sein Ding machen kann, ohne anderer Leut’s Freiheit einzuschränken.

    • #3 von Yeti am Mai 18, 2012 - 12:43

      PS: Wenn aber jemand ansagt, seine Gesinnung werde, wenn sie nicht mehr die Minderheit stellt, andere Saiten aufziehen, sollte man ihn nicht nur beobachten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: