Jizz(ed) in my pants …

Manchmal stolpert man ja im WWW unweigerlich über Sachen, bei denen man nicht auf Anhieb weiß, ob man sie gut oder schlecht finden soll. Gleich kommt was, das ist so eine Art Mischung zwischen Pet Shop Boys und Fanta Vier. Noch ein wenig The Mission dabei und einen großen Eimer Satire.

Ich finde Musik gut, wenn die grooved. Es gibt Rythmen, die zum Tanzen zwingen und es gibt Harmoniefolgen, die einfach geil sind:

, , , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: