Französisch im Radio

Speziell SWR3, das ich – aus welchen Gründen auch immer – immer noch fast ausschließlich im Auto höre. 2 mal 20 Minuten am Tag.

Was soll diese französische Kack-Scheiß-Musik die ganze Zeit? Französisch ist einfach eine Sprache, die für Musik (Pop insbesondere, es mag da Ausnahmen geben) komplett nicht geeignet ist. Außerdem kann der durchschnittliche Franzose anscheinend einfach keine Musik komponieren. Scheint mir. So banal. Da kommt selbst Taylor Swift mit „Gorgeous“ noch besser weg.

Sä la Wieh, sä pas ön Räähhwe! Sä la Wieh kö nus onträähhne!

Ich. Kann. Es. Nicht. Mehr. Hören.

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: