Beiträge getaggt mit illegale Sterbehilfe

Lungenkrebs


Nein, nicht ich. Noch nicht. Ich bin da aber realistisch. Es würde mich nicht überraschen, wenn es auch mich noch zu Lebzeiten erwischt …

Eine Bekannte (73) meiner Mum (70) hat ihr jetzt erzählt, dass sie Lungenkrebs hat. Schluck. Sie, die Bekannte, muss total ruhig und gefasst gewesen sein. „Ich habe mein Leben gehabt, ich bin alt genug“ und so. Sie will eine Chemotherapie (6 Behandlungen) ausprobieren, weil die Prognose recht positiv ist. Noch keine Metastasen. Wenn die nicht wirklich hilft oder die Nebenwirkungen nicht auszuhalten sind, „wird halt gestorben, da habe ich keine Angst vor“. Es ist aber nicht so, dass sie keine Lust mehr auf Leben hat. Sie hat sich nur damit abgefunden, dass, wenn es nicht mehr geht, es halt zuende ist. Ganz einfach.

Wow!

Den Rest des Beitrags lesen »

, , , , , , , , , , , , , ,

Ein Kommentar

%d Bloggern gefällt das: