Beiträge getaggt mit Spritverbrauch

7,5 l/100 km?


Öhm. Das glaube ich erst an der Tanke.

Der (mein neuer alter) Z4 ist schon ein – hmm – seltsames Auto. Zeigt gerade nach knapp 130 km nach dem Tanken einen bisherigen Durchschnittsverbrauch von – hinsetzen – 7,5l / 100 km an (angegeben sind nach damaligem (2005) Prüfzyklus 9 l/ 100 km). Ich vertraue dem Bord“computer“ da noch nicht ganz, aber die letzten Vergleiche mit der tatsächlich getankten Menge (immer an der gleichen Tanke, an der gleichen Säule, damit die Automatik so gut wie möglich den Zapfhahn immer bei der gleichen Füllmenge schließt) haben eine Abweichung von weniger als 0,3 l/ 100 km ergeben. Bisher habe ich aber nicht einmal unter 9 l/ 100 km gebraucht. Auch mit den Winterreifen nicht.

„Er“ hat auch die Tage nochmal die „Schaltstrategie“ im D-Modus geändert. Was ich besonders spooky finde ist, dass er reproduzierbar 20 Meter vor einem Ortsschild einen Gang runter schaltet. Außerdem dreht er die niedrigeren Gänge jetzt auch bei wenig Gas ein wenig weiter aus, so bis vielleicht 3500/min, macht aber jetzt bei gleichmäßiger Geschwindigkeit wieder früher die Wandler-Überbrückungs-Kupplung zu, so dass ich manchmal im Berufsverkehr auf der Landstraße mit 1500/min ohne Wandlerschlupf unterwegs bin. Insgesamt schaltet er selbsttätig im Schubbetrieb so weit runter, dass die Geschwindigkeit gleich bleibt und am besten noch die Schubabschaltung greift (ca. 2000/min). Ich kriege das Ding noch so weit, dass er anfängt zu rekuperieren! (kleiner Scherz!)

Und wenn ich mir die gefahrenen Kilometer und die Reichweitenanzeige angucke könnte das bei dieser Tankfüllung klappen mit unter 8 l / 100 km. Dann melde ich mich auf Spritmonitor an. 😉

,

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: